Chancen-Los

Willkommen auf der Planungsseite für den "Kiva Verein Deutschland"

Hallo zusammen,

es freut mich, dass Ihr Euren Weg auf diese Forumsseite gefunden habt. Das Ziel dieses Forums ist die Gründung eines gemeinnützigen Vereins für die effiziente Vergabe von Mikrokrediten über die amerikanische Non-Profit-Organization „Kiva“ für in Deutschland ansässige  Unternehmen und Privatpersonen. Neben der effizienten Vergabe sollte die weitere Bekanntmachung und Verbreitung der nicht renditeorientierten Mikrokreditvergabe über Kiva in Deutschland die zweite Zielsetzung des Vereins sein.
Im Forum können einzelne Themen vordiskutiert werden, die letztlich über demokratische Abstimmungen in einer Gründungssitzung entschieden werden. Dazu gehören insbesondere folgende Themen:
  1. Vereinsname?
  2. Soll die Zielsetzung der Verbreitung und Bekanntmachung der Mikrokredite verfolgt werden? Soll ein langfristiges Ziel für „günstige Zinskonditionen für die letztendlichen Mikrokreditnehmerinnen und Mikrokreditnehmer“ aufgenommen werden, beispielsweise mit anderen Partnern als Kiva oder direktem Kontakt zu den Mikrokreditinstituten (MFIs)? 
  3. Welche Vorschläge für Geschäftsmodelle gibt es?
  4. Wie sollen kurz und langfristig Transaktions- und Kivakosten gedeckt werden?
  5. Wie soll der Verein aufgebaut und organisiert werden?

Welche Probleme gibt es für in Deutschland ansässige Unternehmen und Privatpersonen?

Deutschland ist aufgrund der hohen steuerlichen Belastung und dem komplexen Steuerrecht speziell. Für Privatpersonen und Unternehmen in Deutschland ergeben sich bei der Nutzung von Kiva als amerikanischer Non-Profit-Organization folgende Probleme:

  1. Für Mikrokredite gibt es keine Steuererleichterungen
  2. Keine gemeinnützige Anerkennung von Kiva in Europa und dadurch auch keine Steuererleichterungen durch Spenden an Kiva
  3. Hohe Transaktionsgebühren durch Währungstausch
  4. Eventuell eine sprachliche oder Zahlungsmittelbarriere für manche Menschen
  5. Zusätzlich für Unternehmen: Ungemeiner buchhalterischer Aufwand für Vergabe mit Rückzahlungen, Verspätungen, Währungstauschverlusten, Ausfällen und keinen anständigen Zahlungsbelegen

 Diese Probleme eliminieren Kiva als Nutzungsmöglichkeit für fast alle Unternehmen. Auch bei den Privatpersonen wird der Impact Ihres Bruttoaufwandes um bis zu ca. 45 % reduziert, also statt 25 Dollar  könnte man ohne Mehrkosten 36,25 Dollar verleihen.

Neueste Foren Themen

Hier ist mein erster Entwurf des Vereins- oder Businessplans. Dieser sollte als Diskussionsgrundlage angesehen werden, die in einzelnen oder mehreren Punkten weiterentwickelt und abgeändert werden kann: